Rain On My Crazy Bärenfellmütze Klaus Nüchtern

ISBN: 9783854392163

Published:


Description

Rain On My Crazy Bärenfellmütze  by  Klaus Nüchtern

Rain On My Crazy Bärenfellmütze by Klaus Nüchtern
| | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | | ISBN: 9783854392163 | 5.44 Mb

Obwohl Klaus Nüchtern Kulturchef und Vizechefredakteur der Wiener Wochenzeitung Falter ist und seine Freizeit großteils dafür draufgeht, entweder Steely-Dan-Platten zu hören oder aber sich für dieses Hobby von Steely-Dan-Verächtern verhöhnen zuMore Obwohl Klaus Nüchtern Kulturchef und Vizechefredakteur der Wiener Wochenzeitung Falter ist und seine Freizeit großteils dafür draufgeht, entweder Steely-Dan-Platten zu hören oder aber sich für dieses Hobby von Steely-Dan-Verächtern verhöhnen zu lassen, findet er doch Zeit, seit acht Jahren einmal wöchentlich eine Kolumne unter dem aparten Titel Nüchtern betrachtet zu veröffentlichen.

Diese dient, wie man als Falter-Leser schon länger ahnt und nun anhand von Rain On My Crazy Bärenfellmütze auch stichhaltig nachweisen kann, vorrangig dazu, den Nüchternschen Alltag in dezent überhöhter und sachte surreal angespitzter Form publik zu machen. Das trug etwa Nüchterns Freunden und Kollegen eine ganze Reihe kleidsam mystifizierender Pseudonyme ein, im Gegenzug revanchieren sich die Herren Karl Royal Albert Hall Duffek, Wolfgang King Kenzo Kralicek, Klaus Jamaaladeen Taschwer und Thomas Slomo Vasek widerum ihrerseits durch Verfassen je eines Vorwortes.Dieser deutliche Zug ins Private geht leitmotivisch in Ordung, Nüchtern betrachtet ist eine Kolumne, deren Hauptqualität es ist, zumindest so zu wirken, als sei sie vorrangig zum Privatvergnügen ihres Autors verfasst: Flusensieb.

Und noch einmal: Flusensieb. Ich schreibe das jetzt einfach mal so hin, weil ich finde, dass dieses wunderbare Wort kolumnistisch bislang einigermaßen unterbenutzt wurde lautet etwa ein nicht untypischer Kolumneneinstieg, und auch an Begriffsgebilden wie Lauchlob, Reiswaffelfrau, Wurstgespräch oder Rauchzwang herrscht kein Mangel. Zumeist bescheidet sich Nüchtern mit zierlichen, aquarellesken Prosaminiaturen zu Themen wie Der Hosenboden meiner Bosshose, gelegentlich aber platzt auch ihm die Kontemplation, und dann werden Missstände so rückhalt- wie gnadenlos deutlich beim Namen genannt.

Ein Beispiel gefällig?Zum Beispiel die Hummel. Jenes plüschige, vom sauberern Herrn Rimski-Korsakow mystifizierte Insekt, das gemeinhin als gemütliches Geschöpf gilt, als der Slacker unter den stachel- und ruderleibchentragenden Sechsfüßern. Hummeln hören HipHop und rauchen dicke Joints, heißt es. Hummeln sind Humanisten und bremsen selbst für Bremsen. Sagt man. Hummeln sind arrogante Arschlöcher. Sage ich. Bittere, aber nötige Worte, die sich die eine oder andere Hummel auch tatsächlich hinter den Spiegel gesteckt haben soll.

Hört man.Rain On My Crazy Bärenfellmütze ist kein wichtiges, kein verstörendes, kein unbequemes Buch, aber doch eines, das sich ganz angenehm weglesen lässt. Insbesondere dann, wenn man sich an die vom Autor bereitgestellte Gebrauchsanweisung hält: Ich empfehle, dieses Buch wie Schnaps zu benutzen, nicht mehr als drei bis vier Stück täglich und dazwischen auch mal den einen oder andern Tag pausieren. --Thomas Maurer



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Rain On My Crazy Bärenfellmütze":


naszesuplementy.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us