Familien-Biografik: Therapeutische Entschlüsselung und Wandlung von Schicksalsbindungen Rainer Adamaszek

ISBN:

Published: August 12th 2011

ebook


Description

Familien-Biografik: Therapeutische Entschlüsselung und Wandlung von Schicksalsbindungen  by  Rainer Adamaszek

Familien-Biografik: Therapeutische Entschlüsselung und Wandlung von Schicksalsbindungen by Rainer Adamaszek
August 12th 2011 | ebook | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | | ISBN: | 8.40 Mb

Für jeden Menschen gilt, dass er zum Stellvertreter jener Personen wird, dieseinen Eltern fehlen. Er steht mit Leib und Leben für die Erfüllung der darauserwachsenden Verbindlichkeiten ein. Wann sich diese schicksalhaften Hypothekenzur GeltungMoreFür jeden Menschen gilt, dass er zum Stellvertreter jener Personen wird, dieseinen Eltern fehlen.

Er steht mit Leib und Leben für die Erfüllung der darauserwachsenden Verbindlichkeiten ein. Wann sich diese schicksalhaften Hypothekenzur Geltung bringen, ist vom Willen der Beteiligten unabhängig. Es handelt sichaber dabei um Moratorien, deren Gesetzmäßigkeiten erkennbar sind.Bei der praktischen Anwendung der Biographik, einer präzisen Methode, derentherapeutische Wirksamkeit das Buch anhand der Fragen Warum gerade jetzt?,Warum gerade hier? und Warum gerade so? darstellt, geht es diese Gesetzeleiblicher Verbundenheit.

In ihnen liegt der Schlüssel, um Krankheitssymptome undandere Einbrüche im Leben als Spuren generationenübergreifender Haftung lesenund wenden zu können.Obwohl der Autor bereits deutlich macht, dass er ein größeres Thema im Augehat, beschränkt er sich mit seinen Untersuchungen zunächst aufFamiliengeschichten, liefert aber bereits damit einen grundlegenden Beitrag zurGesundheitsbildung.

Er regt die Leser an, in ihren eigenen Familien solchenDynamiken auf die Spur zu kommen.Ein spannendes Buch mit gewaltigen Hypothesen. Ich kenne keinen Autor, dem es wie Rainer Adamaszek gelungen ist, die Mehrgenerationenperspektive für die Anthropologische Medizin aufzuarbeiten. Prof. Dr. Ernst PetzoldEs ist eine Auseinandersetzung mit dem Thema Schuld, die über die therapeutische Umsetzung in kulturphilosophische Fragestellungen hineinreicht. Schon von Beginn an wird deutlich, dass hier ein selbständiger Autor spricht, der nicht auf Referenzen verweist, sondern seine Erfahrungen und sein empirisches Material vorstellt und auslegt.

Durchweg zeugt der Stil von einem authentischen Sprechen, wie es heute in der Wissenschaftsprosa selten zu finden ist. Prof. Stephan Grätzel



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Familien-Biografik: Therapeutische Entschlüsselung und Wandlung von Schicksalsbindungen":


naszesuplementy.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us